Ein Traditionsunternehmen aus Sachsen stellt sich vor

1909 gründete der Großvater bzw. Urgroßvater der Geschäftsführerinnen Käte Lindner und Dr. Angela Schwalbe in Mühlau eine Kartonagenfabrik, die später von seinen Söhnen weitergeführt wurde.

Am 1. April 1990 reprivatisierte Frau Lindner den in der DDR zwangsverstaatlichten Betrieb. Sie vertraute auf den Leitspruch ihres Vaters:

Die Tradition und Erfahrung von drei Generationen im Bereich der Produktion von Feinkartonagen wurde wieder aufgegriffen. 1994 trat die Urenkelin des Firmengründers, Frau Dr. Angela Schwalbe, als Mitinhaberin und Juniorchefin in den Betrieb ein. Im Jahr 1995 wurde die erste neue Produktionshalle und ein neues Bürogebäude eingeweiht. Eine Lagerhalle und eine weitere Produktionshalle kamen in den Folgejahren hinzu. Der Maschinenpark wurde seit 1990 vollständig erneuert.

Heute fertigen 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hochwertige Verpackungen: 

  • die Ihre Erzeugnisse veredeln
  • Ihre Waren schützen
  • für Ihr Produkt werben
  • und individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt sind

Dr. Angela Schwalbe
Geschäftsführerin

Käte Lindner
Geschäftsführerin